WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Sonntag, 22. April 2018

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | EINTRAG ANMELDEN | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT

Nachrichten > Mobile Freizeit

ADAC-Schneebericht

(hr) (adac) Von den jüngsten, gebietsweise sogar ergiebigen Schneefällen im gesamten Alpenraum haben überwiegend die Hoch- und Mittellagen profitiert. Die höher gelegenen Skiregionen, vor allem der Nordalpen, zehren im übrigen noch weiter vom reichlich gefallenen Dezember- und Januar-Schnee. Gute Pistenverhältnisse herrschen dank des Neuschnees jetzt auch überall in Frankreichs Wintersportgebieten.

Abzuwarten bleibt vorerst allerdings, ob sich der neu gefallene Schnee in den bisher schneearmen Regionen ausreichend festigen kann: auf den meist schon schneefreien Südhängen, in den tiefer gelegenen Schweizer Südalpen, vor allem aber in Italien, wo man auf Naturschnee bislang fast gänzlich verzichten musste und sich Skifahrer mit Kunstschnee begnügten.

In nahezu allen Wintersportorten der Nordalpen gibt es noch genügend gespurte Loipen, die dank des Neuschnees jetzt auch gut zu befahren sein dürften. Die bis zu 50 Zentimeter hohe Neuschneedecke eröffnet Langläufern aber auch in den Wintersportgebieten südlich des Alpenhauptkammes gute Möglichkeiten. Von den deutschen Mittelgebirgen können weiterhin nur der Bayerische Wald und einige im Osten gelegene Regionen mit guten Ski- und Schneebedingungen aufwarten.

Schnee satt und einen unverändert guten bis sehr guten Pisten- und Loipenzustand melden die norwegischen und schwedischen Wintersportgebiete, ebenso die Skiregionen der USA und Kanadas. Dank der dicken Schneereserven sieht es auch für Skifahrer in Polen und Tschechien gut aus.

09.02.02

[zurück zur Startseite]

© 2002 Camping-Channel

eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [EINTRAG ANMELDEN]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2015 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG

WERBUNG