WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Mittwoch, 15. August 2018

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | EINTRAG ANMELDEN | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT

Nachrichten > Wohnmobile, Wohnwagen, Technik und Zubehör

Die Welt zu Gast auf der CMT

(Foto: Messe Stuttgart)

(red) „Eine schöne, bunte, inspirierende CMT 2014“, wünschte Roland Bleinroth, Geschäftsführer der Messe Stuttgart, den Besuchern bei der Eröffnungsfeier am vergangenen Samstag in Stuttgart. Die Vielfalt des Angebots zeichne die beliebte Urlaubsmesse seit jeher aus und habe sie zur „größten ihrer Art in der Welt“ gemacht. „Die CMT ist das Barometer zum Saisonauftakt. Die Vorzeichen sind gut: Mit 2000 Ausstellern aus 90 Ländern sind wir erneut ausgebucht. Und das ist nur der T-Teil.“ Ein Segment habe sich besonders erfreulich entwickelt:„Der Caravaning-Bereich bekommt in diesem Jahr eine weitere Halle. Insgesamt präsentieren sich auf der CMT 94 Marken, mehr als je zuvor - darunter 20 Neuaussteller. Das bedeutet mehr "C", heißt aber nicht, dass es dafür weniger "T" gibt.“

Als „Stimmungsbarometer am Puls der Branche“ bezeichnete auch der Landesminister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Alexander Bonde, die CMT, die vom Corps Touristique zum fünften Mal in Folge als „Beste Reisemesse Deutschlands“ ausgezeichnet wurde. „Die Welt ist zu Gast auf der CMT. Ich bin froh, dass diese Messe hier in Baden-Württemberg stattfindet. Der Tourismus ist eine wichtige Branche, vor allem bei uns in Deutschland. Wir haben zwei starke Tourismusjahre hinter uns, und Baden-Württemberg liegt mit Bayern an der Spitze.“ Die CMT zeige unter anderem, was das Reiseland Baden-Württemberg ausmache: „Städte, Wellness-Angebote, Kultur- und Naturlandschaften, und mit dem Nationalpark Nordschwarzwald ein neues Highlight.“ Die CMT sei somit ein „erfolgreicher Wirtschaftsfaktor und Imageträger für unser Land. Sie unterstreicht die Bedeutung des Tourismus und zeigt, dass die Reiselust ungebrochen ist.“

Dies bestätigte auch der Stuttgarter Oberbürgermeister Fritz Kuhn. Die CMT sei die größte Messe in Stuttgart, stoße jedoch längst an ihre räumlichen Grenzen. „Ich werde mich sehr dafür einsetzen, dass wir die noch fehlende Halle zustande kriegen“, versprach er in seinem Grußwort. Bei so viel Reiselust solle man jedoch verstärkt „die Qualität des Reisens weiter ins Zentrum einer solchen Messe stellen“, betonte Kuhn. „Die Auseinandersetzung mit dem Neuen verändert den Reisenden - früher nannte man das Weiterbildung.“ Daraus könne ein neues, respektvolles Reisebewusstsein entstehen, wie der inzwischen „nicht mehr aufzuhaltende“ Trend zur Nachhaltigkeit belege: „Wir müssen so reisen, dass wir die Natur erhalten, am Reiseziel, im Herkunftsland und unterwegs.“

13.01.14

[zurück zur Startseite]

© 2014 Camping-Channel

eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [EINTRAG ANMELDEN]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]   [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG

WERBUNG