WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Mittwoch, 24. Januar 2018

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | EINTRAG ANMELDEN | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT

Nachrichten > Wohnmobile, Wohnwagen, Technik und Zubehör

Dr. Dominik Suter ist der Nachfolger von Thomas Fritz

(Foto: Dethleffs GmbH & Co. KG)

(red) Nachdem der langjährige Dethleffs Geschäftsführer Thomas Fritz eine Auszeit nimmt, um sich privaten Projekten zu widmen, hat am 1. März 2012 Dr. Dominik Suter die Nachfolge an der Spitze des Familienunternehmens angetreten. Dort wird er ein Tandem mit Norbert Dellekönig bilden.

Sein erster Weg im neuen Unternehmen führte Dominik Suter nicht an den Schreibtisch oder in ein Meeting, sondern direkt in die Produktionshalle des Caravan- und Reisemobilherstellers. Dort legte er Handschuhe und Arbeitskleidung an und montierte, gemeinsam mit Norbert Dellekönig, am Montageband fleißig Caravans. „Das war für mich nicht nur eine Geste. Ich habe großen Respekt vor der Leistung unserer Produktionsmitarbeiter. Meinen verschiedenen Gesprächen mit Händlern und Endkunden durfte ich entnehmen, dass sie mit unseren Produkten sehr zufrieden sind. Der Grund liegt in der hervorragenden Arbeit unserer Mitarbeiter.“

Die Zusammenarbeit auf der obersten Führungsebene läuft schon nach kurzer Zeit reibungslos: „Norbert Dellekönig und ich bilden bereits ein eingeschworenes Team und verstehen das Unternehmen als Gesamtsystem, das wir gemeinsam steuern und optimieren. Mein Kollege ist der „Innenminister“ und kümmert sich um die Produktion der ca. 10.000 Fahrzeuge. Als „Außenminister“ bin ich zusammen mit meinem Team verantwortlich für Marketing und Vertrieb, die Entwicklung neuer Produkte, den strategischen Einkauf sowie die Finanzen. Mich fasziniert die Marktnähe, d. h. der enge Kontakt mit unseren Kunden und Händlern. Denn ich bin überzeugt, dass die Produktstrategie ganz nahe am Markt entwickelt werden muss.“

Dazu bringt der 42-jährige Zentralschweizer alle nötigen Voraussetzungen mit. Nach der Matura an der Klosterschule Disentis studierte er Rechts- und Betriebswissenschaften an der Universität Zürich, wo er auch promovierte. Nach dem Studium war er sechs Jahre in der Unternehmensberatung tätig. Danach leitete er als Geschäftsführer die Geschicke eines Anlagebauers, eines Güterwagenherstellers und zuletzt einer internationalen Landmaschinengruppe mit Sitz in Österreich.

Suter ist verheiratet und hat zwei Söhne im Alter von fünf und sieben Jahren. Zu seinen Hobbys gehören Oldtimer, Drachenfliegen sowie Sport und zunehmend natürlich die schönste Urlaubsform auf Rädern. „Ich bin ein Quereinsteiger und gerade dabei, diese tolle Urlaubsform für mich persönlich zu entdecken. Mitte Februar bin ich zehn Tage mit einem Esprit Teilintegrierten quer durch Europa gefahren und habe hierbei einige Produktionswerke anderer Marken unserer Branche besucht. Zu meiner großen Überraschung stellten die rekordverdächtigen Minustemperaturen keinerlei Problem dar. Zudem hat mich die spontane Hilfsbereitschaft der anderen Camper begeistert, welchen ich auf den Stellplätzen begegnet bin. Anfang Mai werde ich mit meiner Familie mit einem Reisemobil nach Südfrankreich fahren, worauf wir uns alle sehr freuen.“

Auch für die nähere Zukunft des Unternehmens hat Dominik Suter konkrete Pläne: „In den vergangenen zehn Jahren hat sich Dethleffs zu einem der Marktführer entwickelt, wofür ich großen Respekt zolle. Es geht nun darum, zu konsolidieren – d. h. die Marke zu schärfen und das Gesamtsystem zu optimieren. Zu diesem Gesamtsystem gehören auch die Händler und strategischen Lieferanten. Dabei suche ich den nachhaltigen Erfolg. Im Vordergrund stehen jedoch unsere Kunden, denn sie entscheiden über Erfolg oder Misserfolg unserer Fahrzeuge und somit unseres Unternehmens. Ich werde mich voll dafür einsetzen, dass Dethleffs ein Freund der Familie bleibt.“

03.04.12

[zurück zur Startseite]

© 2012 Camping-Channel

eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [EINTRAG ANMELDEN]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2015 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG

WERBUNG