WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Dienstag, 24. April 2018

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | EINTRAG ANMELDEN | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT

Nachrichten > Mobile Freizeit

Mit viel Geduld in den Urlaub - Ferien in Baden-Württemberg und Bayern

Die größten Staufallen. (Infogramm: ADAC)

(red) (adac) Es bleibt bei vollen Autobahnen: Mit dem Ferienbeginn in Baden-Württemberg und Bayern sind jetzt Urlauber aus ganz Deutschland auf Achse. Zusätzlich beginnen bei vielen Automobilherstellern die Werksferien. Zu Ende gehen dagegen die Sommerferien in Bremen, Niedersachsen, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Laut ADAC werden folgende Autobahnen sehr stark belastet sein:

  • Fernstraßen zu und von Nord- und Ostsee
  • A 1 Hamburg – Lübeck – Puttgarden
  • A 2 Köln – Hannover – Berlin
  • A 3 Köln – Frankfurt – Nürnberg
  • A 4 Erfurt – Chemnitz
  • A 5 Kassel – Frankfurt – Karlsruhe – Basel
  • A 7 Hamburg – Flensburg
  • A 7 Hamburg – Hannover – Würzburg – Kempten
  • A 8 Karlsruhe – Stuttgart – München – Salzburg
  • A 9 Berlin – Nürnberg – München
  • A 10 Berliner Ring
  • A 11 Berlin – Stettin
  • A 19 Dreieck Wittstock – Rostock
  • A 61 Mönchengladbach – Koblenz – Ludwigshafen
  • A 81 Stuttgart – Singen
  • A 93 Inntaldreieck – Kufstein
  • A 99 Umfahrung München
Auch im benachbarten Ausland rollen weiterhin die Blechkolonnen: Auf allen wichtigen Autobahnen in Österreich, Italien, der Schweiz, Frankreich, Slowenien und Kroatien werden Autofahrer viel Geduld brauchen.

Infos im Internet:
www.adac.de


27.07.10

[zurück zur Startseite]

© 2010 Camping-Channel

eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [EINTRAG ANMELDEN]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2015 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG

WERBUNG