WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Donnerstag, 18. Oktober 2018

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | EINTRAG ANMELDEN | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT

Nachrichten > Camping

Ironman-Training am Bodensee

(Foto: Agentur)

(red) 3,8 Kilometer Schwimmen, 180 Kilometer Rad fahren und 42,195 Kilometer Laufen - Die erfolgreiche Bewältigung dieser Distanzen machen einen echten Ironman aus.

Der Fünf-Sterne Campingpark Gitzenweiler Hof (Lindau) beim Bodensee macht diesen Hochleistungssport ab sofort familienfähig. Mit ihrem neuen Angebot eines professionellen Trainings, kombiniert mit einem Fun-Programm für die ganze Familie, ermöglichen Platzinhaber Heidrun Müller und Wolfgang Kutter den Gästen die optimale Gelegenheit, Leistungssport mit einem Camping-Kurzurlaub zu vereinbaren. Auf diese Weise kann sich der sportbegeisterte Camper ideal auf die großen weltweit stattfindenden Ironman-Wettkampf-Events der laufenden Saison vorbereiten.

An drei Wochenenden im Mai/Juni finden in Zusammenarbeit mit der Agentur FURCA Sports ein Triathlon-Trainingscamp für interessierte und ambitionierte Sportler statt. Folgende Termine stehen zur Auswahl: 7. Mai bis 9. Mai, 11. Juni bis 13. Juni und 18. Juni bis 20. Juni 2010. Die Buchung des Trainings am GITZ ist direkt bei Gunter Stecher unter www.triathloncamp.info möglich.

Die Wahl zwischen komfortablen Mietwohnwagen mit bis zu fünf Schlafplätzen, voll ausgestattet mit Vorzelt und Mobiliar oder die Anreise mit dem eigenen Zelt, Caravan oder Wohnmobil bleibt den Teilnehmern frei.

Das Angebot ist auch ideal für Vereine oder Gruppen, die ein gemeinsames Training und Freizeitprogramm nutzen können.

In verschiedenen Leistungsgruppen wird unter fachmännischer und erfahrener Leitung ein gezieltes Trainingsprogramm angeboten, das den Schwerpunkt auf das wettkampfspezifische Kombinationstraining aller drei Disziplinen legt. Den Auftakt bildet dabei am Anreisetag (Freitag) eine lockere Radausfahrt zum gegenseitigen Kennenlernen. An den beiden folgenden Tagen wird jeweils, wie im Wettkampf, zunächst im platzeigenen Pool mit 25m Bahn oder in Lindau das Schwimmtraining absolviert. Nach dem Frühstück geht es dann in verschiedenen Gruppen mit dem Rennrad entweder flach am See entlang, hügelig ins Allgäu oder bergig anspruchsvoll in das weitläufige Gebiet des Bregenzer Waldes. Zur Abrundung wartet dann auf die Athleten eine abschließende Laufeinheit. Das Gruppenangebot ist differenziert nach Leistungsvermögen, Distanzen und Geschwindigkeiten.

Eine Sportinfrastruktur, die keinerlei Wünsche offen lässt, ist gepaart mit einer Vielfalt an Freizeitaktivitäten für diejenigen, die am Trainingsangebot nicht teilnehmen. Eine umfangreiche Kinderbetreuung, Ponyhof, Wander- und Ausflugsmöglichkeiten, abendliche Pasta- und Grillparty verwandeln das Trainingswochenende in einen Familienkurzurlaub bei dem keine Wünsche offen bleiben.

Informationen über den Campingpark: Campingpark Gitzenweiler Hof, D-88181 Lindau, Gitzenweiler 88, Tel. (+49) (0) (8382) 9494-0.

E-Mail-Kontakt: info@gitzenweiler-hof.de

Infos im Internet:
www.triathlon-family.de
www.gitzenweiler-hof.de

15.04.10

[zurück zur Startseite]

© 2010 Camping-Channel

eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [EINTRAG ANMELDEN]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]   [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG

WERBUNG