WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Montag, 17. Dezember 2018

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | EINTRAG ANMELDEN | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT

Nachrichten > Wohnmobile, Wohnwagen, Technik und Zubehör

Globe4 Cross Country – Eleganz trifft Sportlichkeit

(Foto: Dethleffs)

(red) Gemeinsam mit dem Schauspieler Till Demtrøder- bekannt aus den Serien "Großstadtrevier" und "Hallo Robbie" - entwickelte Dethleffs die Fahrzeugstudie "Cross Country".

Basierend auf der Erfolgsbaureihe Globe4 geht die Studie vor allem designtechnisch neue Wege. Als naturbegeisterter Sportler wollte Demtrøder einen neuen Stil umsetzen, der gediegene Eleganz und sportliches Naturerlebnis kombiniert. "Der Cross Country ist ein sehr persönlicher Spiegel meines Lebensstils", so der sympathische Schauspieler.Aber nicht nur im Einsatz natürlicher Materialien mit einer wertigen Haptik kommt dieses Lebensgefühl zum Ausdruck. Funktionelles Zubehör wie eine Seilwinde oder Sandbleche zeugen von dem ganz praktischen Anspruch, den der Schauspieler an sein Mobil hat. Immerhin soll es ihn zukünftig nicht nur am Filmset als mobiles Zuhause dienen, sondern auch auf Reitveranstaltungen, an denen der begeisterte Sportreiter regelmäßig teilnimmt, begleiten. Dieses Hobby prägt auch die Außengestaltung des Fahrzeugs. Spätestens, wenn dieses als Gespann-Einheit mit einem Humbaur Maximus Pferdeanhänger im selben Design in Erscheinung tritt, dürften nicht nur die Herzen von Freunden des Pferdesports höher schlagen.

Als Basis der Fahrzeugstudie Cross Country dient der Globe4 T 6471-4, der dank eines Hubbetts und einem Heckdoppelbett über vier feste Schlafplätze verfügt. Dieser Globe4 erhält durch ein spezielles Designpaket und diverse Sonderausstattungen eine Individualisierung. Der Globe4 Cross Country ist mit einer Vollluftfederung ausgestattet, die eine individuelle Anpassung des Fahrgestells an eventuelle Unebenheiten ermöglicht. Dank einer EFOY-Brennstoffzelle der Firma SFC Smart Fuel Cell ist der autarke Einsatz des Fahrzeugs gesichert. Die Firma Humbaur – einer der führenden Hersteller von Anhängern in Europa - liefert mit dem Vollpolymodell MAXIMUS, der mit einer Innenraumüberwachungskamera ausgestattet ist, den perfekten Pferdeanhänger für das Cross Country Gespann. Fahrzeug sowie Anhänger kommen im einheitlichen Außendesign, das aus Grün-Silber- und Beige-Tönen besteht – daher. Der Cross Country Charakter des Reisemobils wird durch Personenschutzbügel, Seilwinde im Frontbereich, Sandbleche am Heck, einer Ersatzradhalterung, Zusatzscheinwerfer sowie Leuchtenbügel mit Fernscheinwerfer unterstrichen.

Im Innenraum des Globe4 Cross Country schaffen helle und dunkle Farbkontraste optisch Raum und Großzügigkeit. Der Boden ist in einer Dielenoptik gestaltet. Die Dachschrankklappen, der Tisch sowie die Arbeitsflächen wurden mit einem glänzenden, dunklen Schichtstoff veredelt. Die Textilausstattung besteht aus Echtleder in beige und braun und wurde mit Stickelementen versehen.

Zu den weiteren Besonderheiten gehören Außenscheinwerfer, ein Tresor für das Notebook, ein großes Panoramafenster im Sitzgruppenbereich, Außenlautsprecher sowie eine Navigation mit DVD-Funktion und Übertragungsbild der Innenraumkamera des Anhängers. Der Globe4 Cross Country ist mit dem FIAT Ducato MultiJet 3,0 l und 157 PS ausgestattet. Die technisch zulässige Gesamtmasse beträgt 3.850 kg und die Anhängelast zwei Tonnen.

Bei entsprechender Nachfrage ist angedacht, gemeinsam mit der Firma Humbaur, ein Cross Country Paket für Reitsportbegeisterte zu entwickeln.

21.01.10

[zurück zur Startseite]

© 2010 Camping-Channel

eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [EINTRAG ANMELDEN]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]   [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG

WERBUNG