WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Donnerstag, 19. Juli 2018

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | EINTRAG ANMELDEN | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT

Nachrichten > Camping

Man setzt einen Standard zur zukunftsweisenden Bordenergieversorgung

(red) Rapido SAS, einer der größten Hersteller von Reisemobilen in Frankreich und Europa, hat sich für die serienmäßige Integration der EFOY Brennstoffzelle in seinen Reisemobilen entschieden. Ab der Verkaufssaison 2009 erhalten die Käufer des integrierten Rapido-Modells "9009Dfh" und der gesamten Modellserie "9MH" die umweltfreundliche, zuverlässige Energieversorgung mit der EFOYBrennstoffzelle serienmäßig direkt ab Werk in ihrem neuen Fahrzeug.

"Die EFOY-Brennstoffzelle ist die einfachste und gleichzeitig umweltfreundlichste Methode, immer und überall zuverlässig Strom an Bord des Reisemobils zu haben", sagt Pierre-Luis Guérineau, Directeur Marketing et Commercial (Direktor Marketing & Vertrieb) von Rapido SAS. "Daher war es für uns ein ganz natürlicher Schritt, unseren Kunden für ihr hochwertiges Reisemobil die beste Stromversorgung ab sofort serienmäßig zur Verfügung zu stellen. Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit SFC."

"Wir sind sehr stolz darauf, dass sich mit Rapido einer der wichtigsten europäischen Reisemobilhersteller für die serienmäßige Integration der EFOY in seinen Modellen entschieden hat", sagt Dr. Peter Podesser, Vorstandsvorsitzender der SFC Smart Fuel Cell AG. "Die Tatsache, dass ein Hersteller so anspruchsvoller Reisemobile wie Rapido die Brennstoffzelle direkt ab Werk in seinen Modellen anbietet, belegt deutlich ihre hohe Qualität. Damit setzt sich unsere EFOY-Brennstoffzelle europaweit als DIE Standard-Stromversorgung im Reisemobil durch. Rapido ist ein wichtiger strategischer Partner für uns bei der weiteren Durchdringung der europäischen Märkte."

Rapido wird die EFOY 1600, das stärkste Modell der EFOY-Brennstoffzellenfamilie, ab der Saison 2009 in den integrierten "9009Dfh" und die Modellserie "9MH" ab Werk einbauen. Daneben wird das Unternehmen ein Sonderausstattungspaket zur Energieversorgung für alle teilintegrierten Modelle der 70er Serie und alle integrierten Modelle der 9MSerie anbieten. Auch dieses Paket wird die EFOY 1600 enthalten. Parallel verkabelt Rapido Fahrzeuge für die EFOY-Brennstoffzelle vor. Die Nachrüstung der so vorverkabelten Reisemobile mit einer EFOY-Brennstoffzelle wird damit deutlich vereinfacht. Zudem setzen Rapido und SFC hiermit faktisch einen Standard zur zukunftsweisenden Bordenergieversorgung.

Infos im Internet:
www.sfc.com


25.06.08

[zurück zur Startseite]

© 2008 Camping-Channel

eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [EINTRAG ANMELDEN]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]   [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG

WERBUNG