WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Mittwoch, 17. Oktober 2018

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | EINTRAG ANMELDEN | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT

Nachrichten > Wohnmobile, Wohnwagen, Technik und Zubehör

Ein kleiner Bruder für den Charisma

(Werksfotos)

(hr) (mt) Carving, die leichtfüßige, beinahe schwerelose Art des Skifahrens, ist Namensgeber einer völlig neuen Concorde-Modellreihe: des Carver.
Doch ganz so neu ist der Carver dann auch wieder nicht, basiert er doch sowohl optisch als auch technisch auf seinem großen Bruder, dem im vergangenen Herbst präsentierten Charisma (wir berichteten). Das gleiche lächelnde Gesicht ziert seine Front, die gleichen eleganten Karosserielinien umschmeicheln die Augen der Betrachter.
Und auch bei den harten Fakten, der Technik nämlich, muss sich der "Kleine" nicht hinter dem Charisma verstecken. Der 146 PS starke 3-Liter-Turbodieselmotor des Iveco Daily (optional auch mit 177 PS und 400 Nm Drehmoment) kommt dank seiner 350 Nm Drehmoment mit dem rund vier Tonnen schweren Carver spielend zurecht und erreicht zudem die umweltfreundliche Schadstoffklasse Euro 4. Der Heckantrieb mit serienmäßiger Antriebs-Schlupfregelung (ASR) bringt die Kraft auf die Straße, die ebenfalls serienmäßig mit ABS und elektronischer Bremskraftverteilung (EBD) ausgerüsteten Scheibenbremsen vorn und hinten stoppen den Carver sicher wieder ab.
Auch im Innenraum stellt man schnell fest, dass man mit dem Carver eigentlich einen Charisma kauft, nur eben etwas kürzer, wendiger – und preisgünstiger. Klar, dass im Carver auch der durchgängige Wohnraumboden und die damit verbundene nach oben und vorn versetzte Position des Fahrer- und Beifahrersitzes nicht fehlen dürfen.
Selbst bei Möbeln und Stoffen verfuhren die Aschbacher Entwickler nach dem Motto "never change a winning team". Das edle Kirschbaumholz findet sich ebenso wie die in vier Farben erhältlichen mikrofaser- oder lederbezogenen Polster in allen Fahrzeugen der Concorde-Familie.
Die Käuferschicht des neuen Carver, der erstmals bei einer Aktionswoche Ende Juni bei allen Concorde-Vertragshändlern in Deutschland und der Schweiz präsentiert wird, hat Verkaufsleiter Christian Baumgartner bereits fest im Blick: "Wir sprechen mit dem Carver Kunden an, denen die Abmessungen des Charisma schlicht und ergreifend eine Nummer zu groß sind – Kunden, die ein kürzeres, wendigeres Reisemobil suchen, ohne dass sie deshalb auch nur ansatzweise bereit sind, Abstriche bei der Technik und beim Aussehen in Kauf zu nehmen".

Infos im Internet:
www.concorde-reisemobile.de


15.06.06

[zurück zur Startseite]

© 2006 Camping-Channel

eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [EINTRAG ANMELDEN]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]   [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG

WERBUNG