WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Freitag, 16. November 2018

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | EINTRAG ANMELDEN | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT

Nachrichten > Wohnmobile, Wohnwagen, Technik und Zubehör

Produktion und Export von Caravans im dritten Quartal weiter gestiegen

(bro) (civd) Mit guten Nachrichten startet die Caravaningindustrie in die Vorweihnachtszeit. Laut einer Mitgliedererhebung des Caravaning Industrie Verbandes CIVD ist die Produktion und der Export von Caravans und Reisemobilen im dritten Quartal 2004 erneut angestiegen. So wurden von Juli bis September 2004 rund fünf Prozent mehr Caravans produziert als im Vorjahreszeitraum. Die Produktion von Reisemobilen stieg zugleich sogar um fast 29 Prozent. Der Anstieg ist vor allem auf die hohe Auslandsnachfrage zurückzuführen. Im dritten Quartal 2004 wuchs auch der Export von Caravans um rund drei Prozent, der Export von Reisemobilen um mehr als 36 Prozent.

Die deutsche Caravaningindustrie produzierte in den ersten neun Monaten des Jahres 2004 insgesamt 22.240 Reisemobile (+ 12 Prozent gegenüber Vorjahreszeitraum) und 49.198 Caravans (+ 6,2 Prozent gegenüber Vorjahreszeitraum). Davon verließen 10.672 Reisemobile (+ 23,7 Prozent gegenüber Vorjahreszeitraum) und 31.485 Caravans (+ 6,6 Prozent gegenüber Vorjahreszeitraum) die deutschen Werke in Richtung Ausland.

"Die Exportquote von 64 Prozent bei Caravans und 48 Prozent bei Reisemobilen zeigt, welche starke Marktstellung Freizeitfahrzeuge aus deutscher Produktion mittlerweile vor allem in Europa haben," kommentiert Hans-Karl Sternberg, Geschäftsführer des Caravaning Industrie Verbandes.

06.12.04

[zurück zur Startseite]

© 2004 Camping-Channel

eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [EINTRAG ANMELDEN]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]   [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG

WERBUNG