WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Montag, 21. Mai 2018

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | EINTRAG ANMELDEN | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT

Nachrichten > Mobile Freizeit

ADAC-Stauprognose für das Wochenende 26. bis 28. November

(hr) (adac) Auf den bundesdeutschen Fernstraßen und Autobahnen ist am ersten Adventswochenende mit überwiegend ruhigem Verkehr zu rechnen. Laut ADAC-Prognose dürften lediglich vereinzelte Baustellen und der erste größere Weihnachtseinkaufsverkehr für regionale und lokale Verkehrsstörungen sorgen.

Am ersten der vier verkaufsoffenen Samstage vor Weihnachten sind hauptsächlich auf den Ring- und Zubringerautobahnen der Großstädte Behinderungen einzukalkulieren. In den Innenstädten wird der noch verhaltene Ansturm auf die Geschäfte, Weihnachts- und Christkindlmärkte auch Verkehrs- und Parkplatzprobleme mit sich bringen. Wer diesen vorweihnachtlichen Stress vermeiden möchte, sollte nach einem Rat des ADAC außerhalb der Ortszentren parken und mit öffentlichen Verkehrsmitteln weiterfahren.

Am meisten werden am kommenden Wochenende Österreichs Fernstraßen Autofahrern zu schaffen machen. So ist am Samstag, 27. November, die Inntalautobahn A 12 wegen einer Protestkundgebung zwischen den Anschlussstellen Kramsach und Wiesing von 9.15 Uhr bis 13.30 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt. Der PKW-Verkehr wird während der Sperrzeit über die L 211 und B 171 geleitet. Für mehrere Wochen in beiden Richtungen gesperrt bleibt die Pyhrnautobahn A 9 zwischen den Anschlussstellen Klaus und St. Pangraz. Hier muss der Verkehr auf die parallel zur A 9 verlaufende Bundesstraße B 138 ausweichen. Bauarbeiten behindern darüber hinaus den Verkehr auch auf der Tauernautobahn (im Ofenauer- und Hieflertunnel), der Brennerautobahn und der Arlbergschnellstraße (während der Nacht im Arlbergtunnel).

Auf dem gesamten Straßennetz müssen sich Kraftfahrer zunehmend auf winterliche Straßenverhältnisse einstellen. Für diejenigen, die auf höher gelegenen Verkehrswegen der deutschen Mittelgebirge oder auf Passstraßen der Alpen unterwegs sind, ist Winterausrüstung jetzt obligatorisch.

22.11.04

[zurück zur Startseite]

© 2004 Camping-Channel

eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [EINTRAG ANMELDEN]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2015 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG

WERBUNG