WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Sonntag, 23. September 2018

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | EINTRAG ANMELDEN | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT

Nachrichten > Wohnmobile, Wohnwagen, Technik und Zubehör

Vorbildliches Umweltmanagement bei Fendt

(Foto:Richter)

(hr) Aktiver Umweltschutz genießt bei der Fendt Caravan GmbH hohe Priorität. Um seine umweltorientierten Leistungen zu bewerten, führte der bayrische Wohnwagen-Hersteller ein Umweltmanagementsystem nach DIN EN ISO 14001:1996 ein. Diese international gültige Norm soll dabei helfen, sowohl ökologische als auch ökonomische Ziele im Hinblick auf die Umwelt zu erreichen. Sie soll Gewissheit geben, dass die umweltorientierten Leistungen nicht nur im Augenblick, sondern ständig ihren rechtlichen und politischen Forderungen gerecht werden. Bereits in der Planungsphase und später bei der Realisierung der neuen Produktionsstätte in Mertingen wurden umweltrelevante Themen berücksichtigt. Das betrifft vor allem die Bereiche Außenanlagen, Abwasserentsorgung, Abfalltrennung sowie Energierückgewinnung.
Ein Zertifizierungsverfahren der DEKRA-ITS Certification Services bestätigte nun die erfolgreiche Umsetzung der Normforderungen. Gestern übergaben Manfred Scholz (im Bild links) und Martin Muschiolik (rechts) von der DEKRA-ITS auf dem Caravan Salon in Düsseldorf das Zertifikat an Fendt-Vorstand Klaus Förtsch (2.v.l.) und Alfred Rauch, der bei Fendt für das Umweltmanagement zuständig ist.

Infos im Internet:
www.fendt-caravan.de


29.08.04

[zurück zur Startseite]

© 2004 Camping-Channel

eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [EINTRAG ANMELDEN]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]   [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG

WERBUNG