WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Montag, 21. Mai 2018

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | EINTRAG ANMELDEN | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT

Nachrichten > Touristik

Radweg unterstreicht die Zusammenarbeit von Tirol und Bayern

(Foto: Österreich Tourismus)

(bro) (ots) Am 13. Januar 1998 unterschrieben der Tiroler Bezirkshauptmann Dr. Karl Mark sowie die bayerischen Landräte aus Miesbach und Bad Tölz-Wolfratshausen, Norbert Kerkel und Manfred Nagler, die Tegernseer Erklärung und besiegelten so die
grenzüberschreitende Zusammenarbeit von Tirol und Bayern. Ein Resultat dieser Bemühungen ist der nun fertig gestellte Radweg "Via Bavarica Tyrolensis", welcher gestern feierlich eröffnet wurde.

"Die Route der Via Bavarica Tyrolensis bietet den Radfahrern vielseitigen Landschaftsreichtum mit hohem Erholungswert und unterstreicht die gute Nachbarschaft und Freundschaft zwischen Tirol und Bayern", so Landrat Konrad Streiter bei der Eröffnung. Die Fertigstellung des Fernradweges stelle erst den Auftakt zu einer künftig noch engeren Zusammenarbeit der Grenzregionen Landkreis Miesbach, Tölzer Land und der Achensee-Region dar. Ebenso sei man der Ausdehnung des bestehenden Radweges bis nach Verona einen entscheidenden Schritt näher gekommen.

Der 225 Kilometer lange Radweg führt von München über das Tölzer Land und den Tegernsee bis zum Achensee und weiter in das Inntal. Die Gesamtkosten dieses Projektes von knapp 2,8 Millionen Euro teilen sich Bayern und Tirol, aus dem Interreg IIIa Programm der EU kamen 841.000 Euro Fördermittel.

16.07.04

[zurück zur Startseite]

© 2004 Camping-Channel

eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [EINTRAG ANMELDEN]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2015 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG

WERBUNG