WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Donnerstag, 19. Juli 2018

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | EINTRAG ANMELDEN | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT

Nachrichten > Wohnmobile, Wohnwagen, Technik und Zubehör

Fendt hat seine Baureihen überarbeitet

Oben Einblicke in den Saphir (links) und den Topas. Unten der Oberklasse-Caravan Diamant. (Fotos:Fendt)

(hr) Mit einigen Neuerungen schickt Fendt seine Wohnwagen-Baureihen Saphir, Platin, Topas und Diamant in die neue Saison 2005.

Die Außenoptik wurde durch den Einbau eines neuen Flaschenkastens überarbeitet. Im Flaschenkasten wurde die Halterung für Gasflaschen mit einer zusätzlichen Befestigung optimiert. Der Heckleuchtenträger wurde in seiner Formgebung an die neue Form des Flaschenkastens angeglichen. Die neuen Bug-, Heck- und Seitenfenster sowie die modifizierten Radblenden geben dem Caravan einen neuen Look. Die Eingangstür wurde durch den Einbau eines neuen Türschlosses optisch aufgewertet als und funktionell verbessert. Der Fendt-Caravan des Baujahres 2005 erstrahlt nicht zuletzt durch das Glattblech der Bugwand in neuem Glanz.

Im Innern wurde die Bedienungsfreundlichkeit des Kühlschrankes durch mittig gelegene Bedienelemente und eine elektronische Zündung (Piezo-Zündung) verbessert. Optisch verschönert und ergonomisch besser platziert befinden sich die Gasabsperrhähne nun verdeckt hinter der Küchenschublade. Ein Lüftungsgitter in der Küchenabdeckung sorgt für eine verbesserte Luftzirkulation im Küchenbereich. Die Waschraumtür erhält einen neuen bedienungsfreundlicheren und optisch aufgewerteten Türgriff. Die Heizungsverkleidung der TRUMA-Heizung erscheint in einer modernen aluminium-grauen Optik.

Die größte Grundriss-Palette bietet die Einsteiger-Reihe Saphir mit 17 verschiedenen Modellen ab 11.200 Euro. Die Mittelklasse wurde gestrafft: Beim Platin fallen vier Varianten weg, sieben Grundrisse bleiben im Programm und beginnen preislich bei 14.500 Euro. Ebenfalls sieben Modelle gibt es vom Topas (ab 14.790 Euro). Vielfalt weisen die Oberklasse-Caravans der Reihe Diamant mit 13 Grundrissen auf. Hier ist man ab 19.610 Euro dabei. Als Luxus-Variante und Top-Modell von Fendt gibt es den Diamant VIP 700 TGC mit Rundsitzgruppe im Heck, getrennten Betten und Mittel-Waschraum mit Holzmobiliar. Knapp 32.000 Euro muss man dafür allerdings hinblättern.

Infos im Internet:
www.fendt-caravan.de


10.07.04

[zurück zur Startseite]

© 2004 Camping-Channel

eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [EINTRAG ANMELDEN]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]   [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG

WERBUNG