WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Donnerstag, 19. Juli 2018

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | EINTRAG ANMELDEN | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT

Nachrichten > Touristik

Heimische Meereswelten und Einblicke in die Tropen

(Foto: Sylt Aquarium)

(bro) (ots) "Eine Welt - zwei Ozeane", dies ist das Motto des Sylt Aquariums, das am 1. Juli 2004 in Westerland seine Tore öffnete. Die Geheimnisse und Lebensbedingungen in den heimischen Meereswelten sowie in den Tropen sind die Themen des Hauses, das unmittelbar an die Dünen des Zentralstrandes von Westerland angrenzt. Bei ihrem Spaziergang durch das Aquarium mit seinen 25 Meerwasserbecken können die Gäste die Faszination des Lebens im Meer erkunden. Die größten Becken des Hauses sind die 500.000 Liter Wasser fassende "Korallenwelt" und das mit 170.000 Litern gefüllte Becken "Helgoland". Beide werden durch einen rund zehn Meter langen Wassertunnel aus Acryl unterquert. Hier können die Besucher ganz hautnah erleben, wie die Meeresbewohner elegant über ihre Köpfe hinweg gleiten.

Liebevoll und mit vielen maritimen Accessoires wurden die Becken gestaltet, die das Treiben im Hafen, das Unterwasserleben im Wattenmeer und in der offenen Nordsee, aber auch im Korallenriff der tropischen Meere abbilden. Ausschilderungen an den einzelnen Arealen, multimediale Infoterminals sowie ein kleines Kino sorgen für die Information der Gäste.

Über 2.000 Fische haben im Sylt Aquarium ihre neue Heimat gefunden. Ein "Star" des Hauses ist der Sägefisch, der außer im Sylt Aquarium nur noch im Aquarium in Hull (Großbritannien) bewundert werden kann. Gemeinsam mit Schwarzspitzen-Riffhaien, Zebrahaien, Leoparden-Stechrochen, Napoleonfischen sowie vielen farbenprächtigen Tropenfischen schwimmt er in der großen Korallenwelt. Verschiedene Rochenarten, Katzenhaie, Lippfische, Seezungen, Goldbrassen, Wolfsbarsche und Meeraale sind nur einige der zahlreichen Fischarten in den heimischen Lebenswelten.

Öffnungszeiten: ganzjährig und täglich von 10 bis 19 Uhr. Ticketpreise: Erwachsene 11 Euro, Kinder 7 Euro, Familien (zwei Erwachsene mit zwei Kindern) 29 Euro, Gruppen ab 20 Personen 9 Euro pro Person.

Zu den Serviceeinrichtungen des Hauses gehören ein Restaurant mit 60 Plätzen und eine Sonnenterrasse sowie ein Souvenirshop mit zahlreichen "Mitbringseln" rund um das Aquarium.

Das Sylt Aquarium befindet sich in 25980 Westerland, Gaadt 33, Tel. (04651) 83625-22. Der Campingplatz Westerland befindet sich in der Nähe.

Infos im Internet:
www.syltaquarium.de
www.campingplatz-westerland.de

03.07.04

[zurück zur Startseite]

© 2004 Camping-Channel

eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [EINTRAG ANMELDEN]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]   [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG

WERBUNG